Wer mit seiner Familie einen Urlaub am Wasser verbringen möchte, ist in Dänemark genau richtig. Viele Ferienhäuser und –wohnungen befinden sich direkt an der Nord-, Ost- oder einem der zahlreichen anderen Seen in Dänemark. Nach einem gemütlichen Frühstück können sich die Kleinen dann ihre Strandsachen schnappen und auf geht’s zum Planschen und Sandburgen bauen. Besonders empfehlenswert sind die teilweise von Klippen geprägten Küsten der Insel Bornholm. Ein beliebter Badestrand, der auch für Kinder sehr geeignet ist, ist der Strand Balka. Dieser ist besonders flach und lädt zum Toben im Wasser ein.

Eine Strandwanderung wird am sehr lang gestreckte Strand Sømarken ein einmaliges Erlebnis. Dieser eignet sich zwar weniger gut zum Baden, allerdings kann man dort zahlreiche Findling entdecken und das Watt erkunden. An der Westküste Dänemarks befindet sich Europas breitester Sandstrand Rømøs. Er ist etwa 20 Kilometer lang und bis zu 6 Kilometer breit.

Für die ganze Familie bietet Dänemark unzählige Möglichkeiten sich am Wasser sportlich zu betätigen. Man kann Segeln, Windsurfen, Kitebuggy fahren oder einfach nur einen Drachen steigen lassen.
Herrliche Strandspaziergänge sind an den von hohen Dünen geprägten Stränden in der Region rund um den Ringkøbing-Fjord möglich. Nach einem schönen Strandtag kehrt die Familie dann gegen Abend wieder in ihre Ferienwohnung ganz in der Nähe ein und lässt den Tag gemütlich auf der Terrasse mit Strandblick ausklingen.

Familienurlaub im Legoland

Ein weiteres Familienhighlight wird eine Übernachtung im 4-Sterne-Familienhotel Legoland im zentral gelegenen Billund sein. Hier wohnt man in thematisch eingerichteten Zimmern und hat direkten Zugang zum Park, wo die Kleinen auf Entdeckungsreise gehen können und die Großen auch mal abschalten dürfen. Sie können sich im Fitnessbereich auspowern oder Wellnessbereich der Anlage verwöhnen lassen. Im Familienrestaurant wird für das leibliche Wohl gesorgt und es lässt sich für alle Geschmäcker etwas finden. Im Sommer gibt es lauschige Grillabende und der Urlaub in dieser bunten Märchenwelt wird unvergessen sein.

Städetour mit der Familie

Auch eine Städtetour ist für einen Familienurlaub sehr attraktiv. Die Hauptstadt Kopenhagen bietet Unterhaltung für Jung und Alt. Angefangen von einem Foto fürs Familienalbum vor der kleinen Meerjungfrau, die nach dem Vorbild des Märchens von Hans Christian Andersen gebaut wurde und als Wahrzeichen von Kopenhagen gilt, bis zu einem Besuch des Freizeitparks Tivoli. Man kann mit der Familie durch beschauliche Gässchen schlendern und die mit Blumen geschmückten Häuschen bewundern oder am Kai alte Segelschiffe bestaunen. Für kulturinteressierte Familien lohnt sich auf jeden Fall der Besuch eines der zahlreichen Museen, welche extra Bereiche für Kinder haben, damit es auch für sie spannend und lehrreich wird.